Verkehrssicherheit RSA, RSI / Schulwegsicherheit

Situationsbeurteilung Bahnhofplatz – Hirschengraben

Besondere Aufgabenstellung

Ziel der Analyse ist es, den Verkehrsablauf mit Schwergewicht auf die Zeit nach Inbetriebnahme von Tram Bern West zu beurteilen, allfälliges Optimierungspotenzial herauszuschälen und konkrete Handlungsempfehlungen zu formulieren. Diese Angaben dienen als Grundlage, um in einem späteren Projektschritt allfällige Defizite zu bereinigen bzw. die Verkehrsabläufe im Raum Bahnhof - Hirschengraben bestmöglich an die neuen Gegebenheiten / Anforderungen anzupassen.

Als Grundlage der Analyse wurden an 26 Standorten umfassende Videoaufnahmen sowie ergänzend dazu manuelle Erhebungen des Verkehrszustandes durchgeführt. Diese haben im November 2010 und im Mai 2011 stattgefunden. Die Aufnahmen vor Inbetriebnahme TBW sollen bei Bedarf zu Vergleichszwecken herangezogen werden. Im Fokus steht jedoch der Betriebsablauf ÖV sowie die Langsamverkehrs- und Anlieferungssituation nach Inbetriebnahme von TBW.

Die Aufnahmen wurden in Zusammenarbeit mit verkehrsteiner, Bern durchgeführt.

Download pdf

Tätigkeit
Umfassende Analyse des Verkehrsablaufes
Nov. 2010 – Mai 2011

Auftraggeber
Tram Bern West AG

Referenzperson
Adrian Guggisberg,
Tiefbauamt der Stadt Bern

Projektleitung KONTEXTPLAN