Expertentätigkeit, Verkehrssicherheit RSA, RSI / Schulwegsicherheit

Münsingen, Ortsdurchfahrt – Road Safety Audit (RSA)

Aufgabenstellung

Für die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Münsingen wurde im Jahre 2006 der Strassenplan genehmigt. Gegen die geplante Tempo-30-Zone im Zentrum von Münsingen wurden sämtliche Rechtsmittelinstanzen erfolglos ausgeschöpft. Dies verzögerte den Planungsprozess um fast 10 Jahre.

Da in den letzten Jahren einige neue Normen und Gesetze in Kraft getreten sind, hat das Tiefbauamt des Kantons Bern entschieden, das Strassenplanprojekt auf die aktuell gültigen Normen und Grundlagen zu überprüfen.

KONTEXTPLAN wurde damit beauftragt, die Projektierungsgrundlagen von 2006 zu überprüfen. Im Fokus stand die Durchführung eines Sicherheitsaudit (RSA). Zusätzlich wurde das Strassenplanprojekt mit den „Standards Kantonsstrassen“ verglichen und die Vorgaben des behindertengerechten Baues überprüft. Als Resultat der Untersuchung wurden Handlungsempfehlungen vorgeschlagen und mit dem Auftraggeber diskutiert.

Download pdf

Tätigkeit
Road Safety Audit (RSA)

Auftraggeber
Kanton Bern,
Oberingenieurkreis II

Referenzperson
Adrian Gygli / Sabine Flury
Oberingenieurkreis II

Projektleitung KONTEXTPLAN