Sozialraumanalyse und -planung

Bülach, Monitoring Sozial- und Wirtschaftsraum

Besondere Aufgabenstellung

Bülach ist einer grossen Entwicklungsdynamik ausgesetzt. Der Stadtrat von Bülach wünschte vertiefe und insbesondere quartierbezogene Informationen zu den soziodemografischen und sozioökonomischen Veränderungen und beauftragte die Firma Kontextplan mit der Erstellung eines Monitorings sozial- und Wirtschaftsraum.

Die systematische Erfassung von sozialräumlichen Daten (Altersstruktur, Geschlecht, Haushaltsform, Haushaltseinkommen, Ausländeranteil…) stellt eine Voraussetzung für eine faktenorientierte Analyse von Themen der Stadtentwicklung dar. Auf deren Grundlage kann einerseits präzis der Handlungsbedarf festgestellt sowie andererseits Konzepte, Planungen und Massnahmen sachgerecht entwickelt werden. Auch für die zeit- und standortgerechte Planung öffentlicher Einrichtungen, z.B. Kindertagesstätten oder Schulen, sind sozialräumliche Daten hilfreich. Gerade wenn sich, wie im Fall von Bülach, Rahmenbedingungen rasch verändern, ist es von Vorteil ein Instrumentarium einzuführen, mit dem die Auswirkungen beobachtet werden können. Dies ermöglicht es im Sinne eines „Frühwarnsystems“ rechtzeitig auf Entwicklungen reagieren zu können. 

In Bülach wurden Daten betreffend Bevölkerungsentwicklung, Wohnungsbestand, Betriebe, Beschäftigte und Dienstleistungsangebote auf Quartierebene dargestellt. Die analysierten Daten können als Basis für die Erarbeitung von Stadt-/Quartierkonzepten, Planungen und Massnahmen dienen. Sie können auch Anstösse für qualitative und partizipative Vertiefungen liefern. 

Download pdf

Auftraggeber
Stadt Bülach (ZH)

Ausführung
2015

Referenzperson
Mark Eberli,
Stadtpräsident Bülach

Projektleitung KONTEXTPLAN