Datenerhebung und -analyse

Bern, Verkehrscontrolling Wankdorf|Center

Besondere Aufgabenstellung

Im Rahmen der UVP-Auflagen des Amtes für Umweltkoordination und Energie AUE des Kantons Bern wurde eine Controllinggruppe zur Überwachung der Verkehrsentwicklung, welche in einem Pflichtenheft definiert ist, eingesetzt. Aufgabe ist es, das zur Verfügung stehende Fahrtenkontingent jährlich zu prüfen und allfällige Massnahmen zu bestimmen.

Neben den direkten Fahrten, welche durch die Auswertung der Schranken des Parkings erfasst werden, muss auch das Umfeld in die Betrachtungen mit einbezogen werden. Gemäss den Auflagen ist keine Verkehrsverlagerung in den angrenzenden Quartieren zulässig.

Die jährlichen Controllings umfassen verschiedene Erhebungen und Auswer­tungen sowie eine Bilanzierung und Beurteilung zu den Vorgaben, welche immer auch einen Bezug zu den starken Entwicklungen im gesamten ESP Wankdorf haben.

Download pdf

Tätigkeit
Erarbeitung Pflichtenheft
Jährliche Verkehrs-controllings

Auftraggeber
Betreiber / Bauinspektorat der Stadt Bern

Referenzperson
Martin Wyss,
Bauinspektorat der Stadt Bern

Projektleitung KONTEXTPLAN